aktuelles vom Landmarkt

Zusammengefasst: „Informationen persönlich, vor Ort für Sie!“

Liebe Simmozheimer, liebe Landmarkt- Interessierten,

in der vergangenen Woche (20.04.2020 – 25.04.2020) konnten Sie mich an 3 Tagen vor dem ehemaligen nah & gut antreffen. Dort bin ich mit vielen von Ihnen ins Gespräch gekommen. Das große Interesse an dieser Aktion hat mich sehr gefreut und mir gezeigt, dass weiterhin sehr viele Bürgerinnen und Bürger sich nach einer Möglichkeit im Ort einzukaufen.

Ein paar Gesprächsthemen, fasse ich Ihnen hier zusammen:

      • „Meine Einkäufe musste ich deutlich reduzieren, da ich mit dem Bus gerade einmal eine Tasche voll einkaufen kann. Dies reicht gerade für max. 2 Tage!“
      • „Ich bin auf das Shuttle angewiesen, doch seit dem dieses aufgrund der Corona- Situation mich nicht mehr mitnehmen darf, kann ich meine
        Lieblingsprodukte selbst nicht mehr auswählen. Früher konnte ich einkaufen und habe mir dabei Ideen für das Mittagessen geholt!
        Das geht aktuell leider nicht mehr.“
      • „Ich liebe frisches Obst und Gemüse und dieses habe ich mir immer gerne frisch geholt, doch für einen Salat extra ins Auto sitzen und zum
        nächsten Laden zu fahren lohnt nicht. So kaufe ich das meist nur noch einmal in der Woche ein.“
      • „Die Seele der Ortsmitte fehlt! Zu Zeiten des nah & gut habe ich viele getroffen und habe mich immer wieder gefreut über einen kurzen Tratsch! Die
        Ortsmitte ist aktuell ein leerer und trauriger Ort!“
      • „Der Laden braucht keine 10 unterschiedliche Kaffeesorten oder auch 10 unterschiedliche Essiggurkenmarken, vielmehr muss ein ausgewogenes Sortiment
        mit Produkten, die jeden Tag benötigt werden, vorhanden sein!“
      •  „Regionale Produkte sind mir wichtig, auch gehe ich gerne Wurst beim Metzger kaufen, solche Waren würden ich hier im Landmarkt gerne wiederfinden!“

Alle Informationen und Aussagen zur aktuellen Einkaufssituation in Simmozheim, kann ich nachvollziehen. Umso wichtiger ist es ein Platz zu schaffen, an welchem das Einkaufen wieder Freude macht! Gerade den älteren Menschen in Simmozheim wird so wieder ein Stück Lebensqualität geboten, durch die Möglichkeit die Einkäufe wieder selbstständig durchführen zu können!

Nicht nur positive Stimmung war zu spüren, auch einige kritische Stimmen meldeten sich. So wurde mir zugetragen, dass der Landmarkt wohl doch nicht realisiert werden kann, da die finanzielle Möglichkeit nicht ausreicht, bzw. der „Betreiber“ den Kopf in den Sand gesteckt hat.

Auch über diese Information habe ich mich gefreut, denn dies bedeutet für mich, dass ich Stand heute die Simmozheimer nicht ausreichend mit Informationen versorgt habe und es so zu solche Gedanken bzw. Gesprächen im Kreise der Freunde und bekannten kommt.

Mitte Januar 2020 musste ich dann, die gesamte finanzielle Planung des Landmarktes umwerfen, da der zunächst sichergeglaubte Finanzpartner sich aus dem Projekt zurückgezogen hat. Daraufhin musste ich den ursprünglichen Plan verwerfen und von Grund auf neu planen. Die seit März 2020 verschärfte Corona-Situation macht die Umsetzung des Projekts leider nicht einfacher, allerdings hat sich mein Ziel, seit der Vorstellung des Landmarktkonzepts in der Gemeinderatssitzung vom Oktober 2019, nichts geändert und trotz des „Rückschlages“, habe ich bereits viel erreicht:

  •  Ein flexibler Lieferant mit viel Erfahrung konnte gefunden werden
  •  Die Leader-Förderung konnte auf den Weg gebracht werden
  •  Angebote für die Renovierungs- & Sanierungsarbeiten konnten eingeholt werden
  •  Die Ladenplanung wurde erarbeitet und mit entsprechender Ausstattung ergänzt

Liebe Landmarkt- Interessierte, ich freue mich, dass viele von Ihnen den Landmarkt als Chance sehen in Simmozheim wieder eine adäquate Nahversorgung aufzubauen, welche alles bietet was zum täglichen Leben notwendig ist!

Ich bedanke mich bei allen Besuchern mit denen ich ins Gespräch kommen durfte und freue mich auch in den nächsten Wochen wieder mit vielen weiteren ins Gespräch zu kommen!

Sie treffen mich bis zum 20.05.2020
jeden Mittwoch von 9.00Uhr bis 10.00 Uhr
vor dem ehemaligen nah & gut

 

Selbstverständlich unter Beachtung der aktuellen Abstandsregelungen. Ich werde die nächsten Wochen, weiterhin alle Anstrengungen unternehmen, um Ihnen
schnellstmöglich den Einkauf in Simmozheim wieder zu ermöglichen.

Wenn Sie Fragen oder auch Anregungen haben, dann senden Sie mir gerne eine Email oder kontaktieren mich über das Kontaktformular!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!